Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/zusammenhangslosegedanken

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
geständis

ich hab die vortragsfreie zeit null effektiv genutzt, was mich in panik ausbrechen lässt.wenn ich nicht so verdammt feige wäre würde ich mit allem schluss machen.ich will schreien, rennen und alles hinter mir lassen, aber alles ist so present, presenter denje und die angst wächst, auch wenn man glaubt, dass das garnicht mehr möglich ist.man versucht um sein leben zu rennen, doch alles holt dich schneller ein als du glauben magst. ich will nicht nächste woche hören, wie scheiße ich bin und das ich das alles nochmal überdenken möge.ich hab so angst, so unglaubliche angst. und ich fühl mich so fett, ich weiß uiuiui wie wichtig, aber ich kann es nicht leiden hier zu sitzen und versuchen mich zu konzentrieren und in meinem kopf schreit es //du fette hässliche schlampe hast es nicht verdient zu leben//du fette hässliche schlampe hast es nicht verdient zu leben//du fette hässliche schlampe hast es nicht verdient zu leben//du fette hässliche schlampe hast es nicht verdient zu leben//du fette hässliche schlampe hast es nicht verdient zu leben//du fette hässliche schlampe hast es nicht verdient zu leben... ich hab gewartet bis es dunkel war mit einkaufen und hab so gefressen, dass ich nicht richtig kotzen konnte, jetzt ist da all die nahrung in mir und ich weiß nicht warum ich nicht aufhöre...aber ich vermisse das gefühl all meine wut, meine angst, meinen hass auszukotzen, bis ich sterne sehe und weiß alles wird gut.vielleicht.irgendwann. ich weiß nichtmehr was ich tun soll.ich hab den kompletten zusammenbruch, der sich 5 wochen lang angestaut hat und ich kann nichts dagegen tun.mein leben rennt, es sind schon 10 jahre vergangen, von denen ich am meisten in erinnerung hab wie fett ich gerade war.ich bin dieses enorm kleine, fette monster, dass alle auslachen und drüber reden und ich weiß nicht was ich getan habe um all das zu verdienen.wie kann ein mensch so bestraft sein und mit genau null begabungen ausgestattet sein? ich hab mich gefragt, wie es der welt ohne spiegel gehen würde.wenn niemand sich in reflektionen, die manchmal nicht von illusionen zu unterscheiden sind, verlieren würde.wie würde unser leben aussehen, nicht fixiert von schönheit? heute ist es seit langem malwieder rot in meiner kleinen welt geworden.es fühlt sich viel zu gut an.ich fühl mich so verloren malwieder.iich gehöre hier nicht hin, die welt findet immer wieder mittel und wege mich rauszukicken.kein photo für dich lilly.d hat sein studium abgebrochen und steht jetzt mit 28 und nix da.ich bin nicht mehr soviel jünger und bald wird es noch schlimmer.der druck wird immer größer und ich kapituliere bereits irgendwie.naja die besten sterben früh...ich würde mir nur wünschen, ich würde nich in dieser lüge leben.ich erwisch mich so oft dabei, wie ich so fuckin fake bin und hasse mich dabei.ich hasse mein lachen und ich hasse meine liebe, leise stimme und mein mich kleinmachen. ich weiß gottverdammt nicht wer ich bin.ich jage einem ideal hinterher, das nur in meinem kopf existiert. ich kann morgen nicht mit m treffen, mein gesicht ist so aufgetrieben und meine haut das allerletzte und meine arme voller geschwollener schnitte.ich sehe scheiß hübsch aus momentan, genauso wie ich mich fühle ausgekotz! ich bin sogar zu fett und zu alt um theraphie zu verdienen.ich hab eben mit m telefoniert, liess sich nicht vermeiden und plötzlich klingelt es bei ihr an der tür um halb 12.ihr freund.ich glaub ich war neidisch.das schönste was ich gesehen hab war ein päarchen auf nem festival, die sich ungestört gekusst haben, inmitten von 10000 wildumherspringenden menschen.das war wie eine szene aus einem dieser liebesfilme, die alle schon von minute 2 an aufschluss darüber ergeben wie es ausgeht. mich wird niemand küssen und zu mir wird niemand zum schlafen kommen, warscheinlich niemals mehr.schon gewöhnungsbedürftig der gedanke. xo
27.8.09 01:36
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(29.8.09 21:39)
kennst du das buch "ich bring mich um die ecke"?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung